Einführung > Blog > Oktoberfest: warum sollte jeder Biertrinker besuchen
 

Oktoberfest: warum sollte jeder Biertrinker besuchen

8.9.2016 Über dem Oktoberfest haben Sie schon bestimmt gehört. Minimal das, dass der Oktoberfest der größte Bierfest in der Welt ist und wird schon seit Jahrhunderten organisiert. Der traditionelle Platz ist in München und Sie finden dort die besten Bierbrauereien, bestes Essen und sehr viel Spaß.

 

 

Die Tradition hat am 17. Oktober 1810 angefangen, und das wegen dem Hochzeit von bayerischen Prinz Ludwig I. mit der Prinzessin Theresa aus Sachsen- Hildburghausen. Auf der Theresienwiese haben Pferdrennen konsolidiert. Aus normalen Pferdrennen wurde allmählich ein Fest, der weiter die Stadt München organisiert hat und auch jetzt organisiert.

Falls Sie überlegt haben, wieso der Septemberfest Oktoberfest heißt, haben Sie vielleicht gut überlegt, weil die Antwort gar nicht so kompliziert ist. In September ist das Wetter viel besser, als in Oktober und wegen dem Wetter kommen dann auch mehr Leuten.

3 Hauptgründe, warum ja

  • Falls Sie ein Biertrinker mit dem Herz und mit der Seele sind, auf jeden Fall sollten Sie Oktoberfest besuchen. Einmal sehen ist ein Gedanken für das ganze Leben. Auf Ihnen warten 14 große Hauptzelte und dutzende anderen kleinen Zelten, wo Sie aus erstklassigen Bier auch guter Wein, Fleisch, traditionelle bayerische Musik und Atmosphäre finden.
  • Auf dem Oktoberfest bezahlen Sie nicht für Eintritt bei dem Eingang. Es ist alles gratis. Das einzige, was Sie nicht vergessen sollten ist die Reservation den Tischen in Zelten. Es gibt begrenzte Anzahl von Sitzplätzen und wenn der Zelt voll ist, können Sie einfach nicht rein. Also können Sie auch kein Bier kaufen.
  • Auch wenn hier das Bier mehr kostet (im Vergleich mit slowakischen Bedingungen), bestimmt wird es sich lohnen, dieses Bier zu probieren (ein Liter Bier, was eine Tradition auf dem Wies´n ist kostet 10€). Sie finden hier 6 originelle Bierbrauereien aus München, die schon lange Tradition und Erfahrungen haben und alle müssen die Standards der bayerischen Qualität erfüllen, so genannter „Reinheitsgebot“. Auf dem Oktoberfest zapfen sich schon seit Jahren nur die besten Biere. Die 6 Bierbrauereien, die wir schon erinnert haben sind sehr fleißig gewählt. Zwischen die Bierbrauereien gehört auch die Bierbrauerei Paulaner. Für die Geburt des Paulaners sind die Mönche aus Kloster verantwortlich, die dieses Bier im Jahr 1634 gekocht haben. Falls Sie dieses Bier probieren wollen, können Sie aus unserem e-shop für im Vergleich mit dem Oktoberfest Bruchteilpreis bestellen.

 

Außer oben genannten Gründen, warum sollte man Oktoberfest besuchen, finden Sie bestimmt etwas auch im Programm, der für Sie die Organisatoren vorbereitet haben. Reicht nur auf die offizielle Web Seite einmal schauen. Falls dieser Fest Sie anzieht, vergessen Sie nicht, dass es am 17. September anfängt und dauert bis zum 3. Oktober.