Einführung > Blog > Muscheln, Pommes und Bier: belgische Spezialtäten, die Sie nicht übersehen können
 

Muscheln, Pommes und Bier: belgische Spezialtäten, die Sie nicht übersehen können

18.10.2016 Belgien ist nicht nur durch Brüssel und Europäische Union berühmt, aber auch durch andere Sachen, die Belgien attraktiv machen. Wenn Sie Belgien besuchen werden Sie bestimmt nicht pretiöses traditionelles Essen und ausgezeichnetes belgisches Bier übersehen.

 

 

Jemand mag es gebraten

Weil sich Belgien längs dem Nordmeer zieht, kommen in Gastronomie oft mit der Beliebtheit das Essen aus Meerfischen, Garnelen oder Muscheln. Muscheln,  wie auch viele anderen Essen Belgier braten. Das typisches Essen Moules Frite ist populär in jedem Restaurant. Sie bieten es Ihnen mit der Sahne, auf dem Bier oder dem Weißwein (wieder) mit gebratener Beilage an. Pommes.

Besessen nach Pommes

Obwohl man über der ganzen Welt sagt, dass USA das Land den Fast Foods ist, doch die Wahrheit ist auch, dass die Belgier auch großen Feinschmecker des ungesunden Essens sind. Wussten Sie, dass die Belgier ,,french fries“, also Pommes Frites erfanden haben? Die Frittüren sind in Belgien überall auf den Straßen in Form den Marktständen und Bauwagen angeordnet. Zur Pommes frites in der Papierdüte bekommen Sie auch eine Portion von Majo oder von einer anderer Soße. In ähnlichem Marktstand finden Sie außer Pommes auch Spezialitäten aus der Meereswelt, zum Beispiel gekochte Schnecken (Escargots).

Die beste Schokolade, die je existiert hat

Wer noch nicht die belgische Schokolade gegessen hat, weiß nicht, was der Genuss. Die Belgier sind an der Spitze den Ländern, die Schokolade herstellen. Jährlich produzieren sie fast 170 000 Tonnen. Die Geschäfte mit dem Pralinenverkauf finden Sie nicht nur in den Städten, sondern auch in kleinen Gemeinden. Es gibt wahrscheinlich 1200 Geschäfte. Die Touristen besuchen gern das Schokoladenmuseum, deren 16 zusammen ist. Belgien als dem Land bringen die ziemlich viel an der Exklusivität.

Der Durst drückt traditionelles belgisches Essen unter

Wenn Sie traditionelles belgisches Essen probieren und als Dessert essen Sie die Schokopralinen, wäre es schade mit dem Bier nicht zu vertrinken. Aber nicht mit irgendeinem, versuchen Sie eigene aus den Spezialitäten, die Belgien anbietet.

Interessant sind Trappistenbiere, die Mönche in Klöstern kochen. Es gibt nur 10, weil sie strenge Erstellungsnormen einhalten. Manche von den Bieren erhalten die ursprüngliche Rezepte fast aus dem 17.Jahrhundert. Für die Erwähnung steht auch das Weißbier und rotes Bier. Jede Sorte serviert man in anderem Glas. Beliebtes halbdunkles Bier Kwak hat das Unterteil des Glases kugelförmig und der Rest sieht als der Trichter aus. Aus so vielen verschiedenartigen Bieren kommt jeder auf des eigene.

In Belgien gibt es noch ein paar traditionelle Essens, welche Sie während dem Besuch bestimmt ausprobieren sollten. Am Anfang werden aber diese reichen. Falls Sie belgische Biere in der Slowakei ausprobieren wollen, bestellen Sie das Bier aus unserem E-shop Drinkshop.at. Unser Geschäft ist auf die Bierspezialitäten ausgerichtet, Sie können bei uns verschiedenartige und einzigartige Auswahl finden.