Einführung > Blog > Die besten Weine vom Hersteller Mrva und Stanko
 

Die besten Weine vom Hersteller Mrva und Stanko

4.7.2016: Vielleicht denken Sie, dass es nicht so einfach ist, auf qualitativen und guten Wein aufstoßen. Aber bei der Merke Mrva a Stanko würden Sie nicht lange suchen. Diese zwei Männer machen der Slowakei dank ihren Weinen der gute Name. Wir haben einige Weine ausgewählt, welche man bestimmt durchkosten sollte.

 

Die Weine Mrva a Stanka brüsten sich mit mehreren  Weltpreisen. Die Arbeit mit dem Wein ist anspruchsvoll, aber die größten Strebern finden ihrem Publikum. Wir haben für Sie Tipps für die Weine, die auf die Spitze des Marktes bekamen.

Chardonnay (Čachtice) verspätete Sammlung 2014

Züchtet in der ganzen Welt und in der Slowakei ist außergewöhnlich populär und gefragt. Die Trauben, die man zur Herstellung des Weins Mrva a Stanko Chardonay Čachtice verspätete Sammlung nutzt, wurde auf dem Kalksteinunterbau nachgezogen, deswegen ist der Wein scharf, mit höherem Säureinhalt und sehr aromatisch. Im Aroma können Sie Grünapfel mit einem Tropfen der Birne fühlen. Der Geschmack ist frisch, ausgezeichnet ausgewägt und fein würzig. Im Geschmack verhallt dann die angenehme Säure, die dem Wein Esprit zugibt.

Die Weine aus dieser Abart sind in der Gastronomie geeignet und am besten ist die Weine bei der Temperatur 11-13 C speisen. Passt zu den Meerspezialitäten, am besten zu den gegrillten Garnelen, zu Carpaccio aus dem Thunfisch oder zu dem Schweinefleisch.

Ebenfalls gewann die Preise auf den Veranstaltungen:

Vínne Trhy Pezinok 2015 – Goldmedaille

VITIS Aurea Modra 2015 – Silbermedaille

Agrovíno Nitra 2015 – Silbermedaille

Schauen Sie auch das kürze Video mit der Bewertung von Vladimír Mrva.

Veltliner Grüner (Šenkvice), verspätete Sammlung

Kommt aus dem kleinkarpatischen Weingebiet, genauer aus Šenkvice. Mrva a Stanko wollten das Aromaprofil dieses Weins aufprägen, und deswegen haben bei der Herstellung die KRYO Technologie genutzt. Der Wein kühlt sich auf 2 bis 3 C ab und der Most gärt bei der Temperatur von 10 bis 12 C. So haben  die Hersteller der ausgezeichnete und frische Geschmack des Weins erreicht, wo man den Anklang des Grapefruits und der Zitrusfrüchten mit weißem gepulvertem Pfeffer und die Wiesenblumen fühlen kann. Es ist sehr interessante Geschmackskombination. Der Wein ist nicht für die Archivierung bestimmt, also können Sie ihm gleich genießen. Auch grüner Veltliner hat die Goldmedaille Vinalies internationales Paris 2016 bekommen.

Trockener grüner Veltliner empfehlen wir mit qualitativ vorbereitetem Schweinfleisch, Lammfleisch, mit dem Zander oder dem Seebarsch servieren.

WMC blauer Limberger (Drženice) die Auswahl aus Trauben 2012

Und da haben wir endlich beliebter roter Wein. Blauer Limberger hat die dunkelrote Farbe mit bordeauxrotem Ton, mit intensivem Fruchtaroma, vor allem das Aroma von rotem Beerenobst, mit wirkender Würzigkeit und feinem Zimteinfassung.  Der Weingeschmack ist die Nobelkombination tiefgehenden Obst- und Würztonen, ausgezeichnet komplex mit angenehmen Gerbstoffen und mit langem  saftvollem Geschmack.

Ideales Servieren dieses Weins ist bei der Temperatur 16-18 C, am besten mit Naturverbesserungen des Rotfleisches, mit leckerem Steak aus dem Rehrücken mit Demi glace, Grünpfeffer, Eierschwämmen und auch mit dem Hartkäse.

Dank der Außergewöhnlichkeit gewann die Preise auf dem nationalen Weinsalon 2015

Víno Tirnavia 2014 – Goldmedaille

Prague Wine Trophy 2015 – Goldmedaille

Das internationale Festival des blauen Limbergers und Rosaweinen 2014 – Silbermedaille

AWC Vienna 2014 – Silbermedaille

Alle diese Weine, aber auch andere aus dieser Marke finden Sie in unserem E-shop. Aber wir weisen darauf hin, dass die Entscheidung anspruchsvoll wird. J